+49 (0)8191-2313 kiga-schatzkiste@t-online.de

Öffnungszeiten

Montag – Freitag 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr

Pädagogische Kernzeit 8:30 Uhr bis 12.30 Uhr

Bring- und Abholzeiten

Bringzeit 7.30 Uhr bis 8.45 Uhr

Abholzeit 12.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Telefonzeiten

Montag – Freitag 7:30 Uhr bis 8:45 Uhr, 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Ferien / Schließzeiten

Unser Kindergarten hat maximal 30 Schließtage im Jahr. Diese teilen sich folgendermaßen auf:

  • Weihnachten: 23.12. – 01.01.2018
  • Fasching: 12.02.2018
  • Ostern: 30.03.- 06.04.2018
  • Pfingsten: 28.05. – 04.06.2018
  • Sommer: 13.08. – 04.09.2018
  • 1. Kiga-Tag 2018/2019: 05.09.2018

Aufnahme

Die Aufnahme des Kindes erfolgt nach einem Aufnahmegespräch, in dem Arbeitsweise und Konzeption der Einrichtung vorgestellt werden. Mit einem Einführungselternabend haben die neuen Eltern die Gelegenheit, mehr über den Tagesablauf und die Schwerpunkte des Kindergartens zu erfahren. Um den ersten Schritt des Kindes aus der Familie zu erleichtern, werden nach Absprache Schnupperbesuche angeboten, bei denen gerne auch ein Elternteil im Kindergarten anwesend sein kann. Das Kind kann sich dadurch Schritt für Schritt mit der Einrichtung vertraut machen. Auch zum Sommerfest sind neu angemeldete Kinder, deren Eltern und Geschwister herzlich eingeladen.

Buchungszeiten und Beiträge

Sie können die Buchungszeiten für ihr Kind flexibel, unter Berücksichtigung der Kernbuchungszeit von 08:30 – 12:30 Uhr, zum 1. des Monats ändern. Die einer Ankündigungsfrist von mindestens einem Monat ändern.

Diese Buchungszeiten müssen stets eingehalten werden.

Sie haben die Möglichkeit, ihr Kind bis 08:45 Uhr in die Einrichtung zu bringen. Die Berechnung der täglichen Nutzungszeit beginnt jedoch ab 08:30 Uhr, selbst wenn das Kind später gebracht wird.

Für einen Kindergartenplatz fallen pro Monat folgende Kosten an (Stand Sept. 2017):

Buchungszeiten 1. Kind Geschwisterkind Vorschulkind
4 – 5 Stunden 110 € 85 € 10 €
5 – 6 Stunden 120 € 95 € 20 €
6 – 7 Stunden 130 € 105 € 30€

Zusätzlich werden monatlich 7 Euro Spiel- und Getränkegeld berechnet.

Es gibt die Möglichkeit, bei einem geringen monatlichen Einkommen, beim Landratsamt (Amt für Jugend und Familie) einen Antrag auf Kostenübernahme des Kindergartenplatzes zu stellen.

*Beitragsermäßigung für Kinder im letzten Jahr vor der Einschulung (= 6 Jahre bis zum 30.09. des betreffenden Jahres).

Tagesablauf

07:30 – 08:45 Uhr Bringzeit
08:15 – 08:45 Uhr 3x pro Woche Vorschulzeit
09:00 Uhr Morgenkreis
09:30 – 11:30 Uhr Freispiel

(währenddessen gezielte Angebote, gleitende Brotzeit und Einzelförderung)

11.30 – 12.00 Uhr Mittagskreis
ab 12.00 Uhr Beginn der Abholzeit

(wetterabhängige) Gartenzeit oder Spielkreis/Freispielzeit

13.30 Uhr zweite Brotzeit, Mittagessen
14.30 Uhr Kindergartenschluss

Nähere Erläuterungen zum Tagesablauf

Morgenkreis

Um 9.00 Uhr beginnen wir den Tag gemeinsam im Morgenkreis. Mit Liedern, Bewegung und biblischen Geschichten wollen wir ein positives Gottesbild vermitteln. Die Kinder erfahren bedingungslose Annahme und erleben sich als Teil der Gruppe. Es ist die Zeit, um von Erlebnissen zu berichten und dem Anderen zuzuhören. Das Gruppengefühl wird gestärkt.

Anhand des Kalenders erleben wir „Zeit“.

Freispiel und Brotzeit

In der Freispielzeit können sich die Kinder ihr Spielmaterial und Spielpartner je nach Interesse selbst auswählen. Es ist Zeit für Montessori-Material aus allen Bereichen, Rollenspiele und Verkleiden, Bauen und Konstruieren, Tischspiele, Lesen und vieles mehr. Es ist eine wichtige Zeit, um Sozialverhalten zu erwerben und die Fähigkeit zur Konfliktbewältigung zu stärken. Je nach Bedarf und Interesse findet individuelle Förderung statt. In Kleingruppen werden gezielte Angebote mit wechselnden themengebundenen Inhalten durchgeführt.

Während der Freispielzeit können immer vier Kinder Brotzeit machen. Die gesunde Brotzeit bringt jedes Kind von Zuhause mit. Wir bieten dazu Tee, Mineralwasser und stilles Wasser an.

Bei Festen und anderen Gelegenheiten macht die Gruppe gemeinsam Brotzeit.

Mittagskreis

Um 11.30 Uhr beenden wir die Freispielzeit mit Kreisspielen, Liedern und Gesprächen im Mittagskreis. Es ist Zeit für Gruppenerfahrungen, Stärkung des Selbstvertrauens, Spaß, Lachen und gemeinsame Absprachen.

Gartenzeit

Unser Garten bietet Platz zum Toben und Klettern, Schaukeln und Rutschen, Spielen und Verstecken, Buddeln und Matschen. Wenn das Wetter es zulässt, ziehen wir uns gegen 12 Uhr um und verbringen die Mittagszeit im Garten.

Mittagessen

Um 13.30 Uhr gibt es Mittagessen. Wir bieten Ihnen hierfür täglich die Möglichkeit an, mitgebrachtes Essen für Ihr Kind in der Mikrowelle aufzuwärmen.

Wochenablauf

Wir haben während der Woche spezielle Aktionstage, die wir für die Eltern ersichtlich an unserem Wochenplan aushängen.

Turntag/Waldtag:

Wir gehen 1mal pro Woche mit den Kindern in einen nahegelegenen Turnraum.

Wir beenden das Turnen ungefähr nach den Pfingstferien und gehen stattdessen an diesem Tag mit der Gruppe in den Wildpark auf Waldentdeckungstour. Dafür fahren wir mit dem Stadtbus bis zum Hauptplatz.

Spielzeugtag/Kochtag:

Im 14 – tägigen Wechsel haben wir 1mal pro Woche einen Spielzeug- oder Kochtag.

Am Spielzeugtag darf jedes Kind ein Spielzeug von Zuhause zum Spielen mitbringen und im Morgenkreis den Kindern vorstellen.

Am Kochtag dürfen die Kinder Zutaten mitbringen, die wir gemeinsam zu einer gesunden Mahlzeit zubereiten.